Hörbücher streamen

Mit diesen 9 Diensten kannst du Hörbücher streamen

Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

Der Markt für Hörbücher direkt aus dem Internet ist riesig, genau wie die Anzahl der Titel. Für den, der sich gerne und viele Geschichten vorlesen lässt, bietet sich das Streamen besonders an. Wenn du jeden Titel erst downloadest, ist schnell der Speicher voll. Damit du den richtigen Streamingdienst für Hörbücher findest, haben wir einen Anbietervergleich erstellt und zudem noch viele wichtige und interessante Fakten zusammengetragen.

9 Hörbuch-Streaming-Anbieter im Vergleich

Die folgenden neun Hörbuch-Streaming-Anbieter haben wir für dich ausgewählt, weil sie allemal einen Versuch wert sind.

Damit du bestens vorbereitet bist, haben wir die wichtigsten Informationen zusammengetragen. So kannst du die Kosten, die größe der Bibliotheken und eventuelle Probezeiträume auf einen Blick vergleichen.

Nextory

3,8 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Nextory

Der Streamingdienst wurde 2015 in Schweden gegründet. Nextory punktet durch eine einfache Handhabung und einen günstigen Preis. Der Probezeitraum ist mit 30 Tagen außerdem größer als bei vielen anderen Anbietern. Die Auswahl an 300.000 Hörbüchern ist ebenfalls mehr als großzügig. Außerdem ist die Wiedergabequalität von Nextory sehr gut und wird in Kundenrezensionen hochgelobt.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: 25 Stunden – kann auf “unbegrenzt” aufgestockt werden
Monatliche Kosten: ab 9,99 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
300.000
Probezeitraum:
30 Tage

Weitere Infos zu Nextory: Nextory-Test

BookBeat

4,2 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

BookBeat

2019 gründete sich die Bookbeat GmbH als eine Tochter des Medienunternehmens Bonnier Media Deutschland GmbH. Die App von BookBeat ist sehr innovativ und auch das Design macht was her. Der Preis ist im Verhältnis zum Angebot erschwinglich und dank der verschiedenen Preispläne lässt sich das Abo individuell gestalten. Leider beträgt der Probezeitraum für einen Neukunden von BookBeat lediglich 14 Tage.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: 25 Stunden – kann auf 100 Stunden und unbegrenzt aufgestockt werden
Monatliche Kosten:
ab 9,99 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
300.000
Probezeitraum:
14 Tage

Weitere Infos zu BookBeat: BookBeat-Test

Storytel

4,0 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Storytel

Storytel wurde 2006 gegründet und hat seinen Sitz in Stockholm. Für einen sehr überschaubaren Preis pro Monat hast du unbegrenzten Zugriff auf die gesamte Datenbank von storytel. Die Hörbuchbibliothek gehört nicht zur Spitze, ist aber mit 250.000 Hörbüchern immernoch sehr groß. Die Wiedergabequalität der Hörbücher und der Support des schwedischen Streamingdienstes werden als positiv bewertet. Leider beträgt die kostenlose Probezeit auch hier nur 14 Tage.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: unbegrenzt
Monatliche Kosten:
ab 14,90 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
250.000
Probezeitraum:
14 Tage

Weitere Infos zu Storytel: Storytel-Test

Audible

3,8 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Audible

1995 wurde audible vom US-amerikanischen Bestsellerautor Donald R. Katz gegründet und ist seit 2008 ein Tochterunternehmen von Amazon. Mit dem Abo von Audible kannst du dir monatlich einen spannenden Titel aussuchen. Dabei spielt es keine Rolle, was das Buch im Einzelkauf kosten würde. Natürlich bleibt auch immer die Option, zusätzliche Hörspiele zu erwerben. Kostet das ausgesuchte Werk weniger als 9,95 Euro, hast du die Möglichkeit, dir noch ein zweites dazu zu bestellen. Nach dem Kauf kannst du selbst nach Beendigung des Abonnements weiterhin auf die Titel in deiner Sammlung zugreifen. 

Monatliches Hörbuch-Guthaben: ein Hörspiel nach Wahl / Podcast unbegrenzt
Monatliche Kosten:
ab 9,95 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
200.000
Probezeitraum:
30 Tage

Weitere Infos zu Audible: Audible-Test

Deezer

4,2 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Deezer

Deezer wurde 2007 in Frankreich als Musikstreamingdienst gegründet und hat seinen Sitz in Paris. Neben den vielen Millionen Musiktiteln kannst du auch auf eine Vielzahl von Hörbüchern zugreifen. Für nur 9,99 Euro im Monat kannst du die Bibliothek von deezer unbegrenzt nutzen. Der Probezeitraum von 3 Monaten ist unschlagbar lang.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: unbegrenzt
Monatliche Kosten:
ab 9,99 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
20.000
Probezeitraum:
3 Monate

Weitere Infos zu Deezer: Deezer-Hörbücher-Test

Legimi

3,7 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Legimi

Der polnische Marktführer wurde 2009 gegründet. Seit 2016 ist Legimi auch auf dem deutschen Markt vertreten und expandiert international immer weiter. Für äußerst überschaubare 8,99 Euro bekommst du vollen Zugriff auf die große Hörbuchbibliothek des Anbieters. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend. Die App ist in Sachen Funktionalität und Übersichtlichkeit sehr gut. Trotz der großen Zahl an verfügbaren Hörbüchern bietet das Sortiment leider nur wenig exklusive Titel.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: unbegrenzt
Monatliche Kosten:
ab 8,99 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
180.000
Probezeitraum:
21 Tage

Weitere Infos zu Legimi: Legimi-Test

Spotify

3,6 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Spotify

2006 begann die Entwicklung des Unternehmens und 2008 startete der heute weltweit größte Audio-Streaming-Abonnementdienst. Mit 30 Tagen ist die Gratis-Probezeit ganz vorne mit dabei. Dafür ist der bekannte Streaminganbieter, was Hörbücher angeht, sehr limitiert. Natürlich hast du parallel zu den Hörbüchern noch den großen Vorteil, über Spotify auf eine gigantische Musiksammlung zugreifen zu können.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: unbegrenzt im zahlungspflichtigen Abo
Monatliche Kosten:
ab 0 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
1.000
Probezeitraum:
30 Tage

Weitere Infos zu Spotify: Spotify-Hörbücher-Test

Blinkist

3,6 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Blinkist

Blinkist ist ein deutsches Start-Up und wurde 2012 gegründet. Der Anbieter filtert die Kernaussagen aus Büchern heraus und bildet diese für dich in nur wenigen Minuten ab. So erhältst du eine professionelle Kurzfassung der gewählten Stücke. Zur Zielgruppe gehören zum Beispiel Menschen, die sich anhand von kompakt zusammengefasster Literatur beruflich weiterbilden möchten, oder neue Perspektiven im Privatleben aufgezeigt bekommen wollen.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: unbegrenzt
Monatliche Kosten:
ab 0 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
4.500
Probezeitraum:
7 Tage

Weitere Infos zu Blinkist: Blinkist-Test

Thalia

3,3 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

Thalia

Die Marke Thalia wurde bereits 1919 in Hamburg gegründet. Da es damals mit dem Internet noch nicht so weit war, kam die Sparte für das Streamen von Hörbüchern erst deutlich später dazu.

Thalias 80.000 Hörbücher und die Probezeit von 30 Tagen werden nur selten getoppt und auch der Bekanntheitsgrad dürfte viele Kunden anlocken. Mit der Tolino-App von Thalia kannst du dir aussuchen, ob du deine Titel direkt streamen willst, oder im MP3-Format downloadest. Selbst nach dem Abo-Ende kannst du weiterhin auf die Titel in deiner Bibliothek zugreifen. Das MP3-Format ermöglicht es dir, deine Bücher von fast jedem Gerät aus abzuspielen.

Monatliches Hörbuch-Guthaben: 1 Hörbuch – oder zwei, wenn diese günstiger als 9,95 € sind
Monatliche Kosten:
ab 9,95 €
Anzahl der verfügbaren Hörbücher:
80.000
Probezeitraum:
30 Tage

Weitere Infos zu Thalia: Thalia-Hörbuch-Abo-Test

Hörbuch streamen: Was bedeutet das genau?

Streamen ist die Übertragung von audiovisuellen Inhalten aus dem Internet. Das geschieht in Form von Live- oder leicht verzögerten Streams. So musst du dir keine Dateien herunterladen, die dann unnötiger Weise deinen Speicher blockieren. Außerdem kannst du deine Titel von fast jedem Gerät mit Internetzugang abspielen, ohne die Datei als Download auf dem Gerät zu speichern.

Das gilt dann natürlich auch für das Streamen eines Hörbuches. Gerade die dicken Audiodateien, bestehend aus vielen Stunden packender Erzählungen, nehmen irgendwann jede Menge Platz auf den Geräten ein.

Ein weiterer großer Vorteil vom Streamen ist natürlich die örtliche Unabhängigkeit. Ob mit dem Handy, dem Tablet oder dem PC, du kannst deine Titel von überall aus abspielen und bist nicht auf das Gerät beschränkt, welches die Datei behütet. Natürlich produziert das Abspielen direkt aus dem Internet auch weniger Müll, als eine CD, ein Buch oder ähnliches.

Kann ich auch kostenlos Hörbücher streamen?

Alle die hier vorgestellten Anbieter kannst du mit einem Probezeitraum testen. In dieser Zeit streamst du Gratis-Hörbücher. Sollte dir der Dienst nicht gefallen, kündigst du das flexible Abonnement einfach wieder.

Viele Streamingdienste haben auch ein kostenloses Repertoire an Hörspielen. Aber sobald du dauerhaft an die gehobene Literatur kommen möchtest, wirst du einen finanziellen Beitrag leisten müssen.

Vergleicht man die monatlichen Gebühren für ein Hörbuch-Abo mit dem Kauf eines Buches im Laden, ist der Obolus allerdings verschwindend gering. Besonders für Viel-Leser/Höhrer lohnt sich ein Abonnement.

Gibt es auch Hörbuch-Streaming-Angebote für Kinder?

Die meisten Streamingdienste für Hörbücher bieten Titel für Kinder an. Teilweise kannst du auch Familienabos abschließen. In diesem Fall können über ein Konto mehrere Teilnehmer zugreifen und man kann die Auswahl für die kleineren Familienmitglieder altersgerecht einstellen. Hörbücher speziell für Kinder werden zum Beispiel bei Audible, Spotify und Nextory angeboten.

Für die kindliche Fantasie wirken Hörbücher äußerst anregend und sind auf jeden Fall zu empfehlen. Gerade für Eltern von kleineren Kinder bedeutet das auch eine wohlverdiente Pause, ohne auf den Fernseher zurückgreifen zu müssen. Auch zum Einschlafen eignen sich die Hörbücher besonders gut für die jüngeren Generationen und können mittels Timer vorab zeitlich begrenzt werden.

Das solltest du über das Streamen von Hörbüchern wissen

Abschließend klären wir für dich noch ein paar wichtige Fragen zum literarischen Streamen. So tauchst du bestens informiert und maximal entspannt in die Welt der gesprochenen Texte ein.

Hörbücher streamen

  • Ist das Streamen von Hörbüchern illegal?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Nein. So lange du das Urheberrecht des Verfassers nicht verletzt, ist das Streamen nicht illegal. Halte dich einfach an die seriösen Anbieter wie zum Beispiel die von uns vorgestellten Unternehmen. Normalerweise ist erst der Download und der anschließende Vertrieb solcher Dateien illegal, vorausgesetzt du hast mit dem Urheber keine Vereinbarung darüber geschlossen.

    Ansonsten gilt: Wer seine Werke freiwillig zum Streamen anbietet, bietet seine Werke freiwillig zum Streamen an. Zudem bist du mit einem abgeschlossenen Abo immer auf der sicheren Seite. In diesem Fall greifst du auf eine Bibliothek zu, die dir, in der Regel gegen Bezahlung, vom Anbieter zugänglich gemacht wird.

  • Wo kann man Hörbücher streamen?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Die genannten Anbieter bieten dir einige Möglichkeiten, um Hörbücher zu streamen. Natürlich gibt es noch mehr Dienste, die du im Internet findest. Entweder per App des Streamingdienstes oder direkt von der Website kannst du auf die Hörbücher zugreifen und den ausgewählten Titeln lauschen.

  • Wo kann man Hörbücher kostenlos streamen?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Wenn du nach kostenlosen Hörbüchern googlest, findest du viele Angebote. Willst du allerdings Zugriff auf die Bestseller  bekommen, kommst du um ein kostenpflichtiges Abo kaum herum. Damit du aber nicht die Katze im Sack kaufst, gibt es bei den meisten Anbietern eine kostenlose Probezeit, welche du problemlos wieder kündigen kannst, falls dir der Streamingdienst nicht zusagt.

  • Fazit

    Ein Hörbuch direkt online anzuhören, ist praktisch, speicherplatzsparend und unheimlich flexibel. Die Kosten sind gerade für Vielhörer überschaubar, wenn man sich dagegen die Preise für einen einzelnen Bestseller anschaut. Picke dir einfach deinen passenden Anbieter heraus und suche dir das interessanteste Werk aus. Nun brauchst du nur noch der spannenden Geschichte lauschen, ohne deine Augen zu überanstrengen.

    So kannst du Hörbücher auch genießen