audiobook2

So kannst du BookBeat (ganz einfach) kündigen

Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

Es kann verschiedene Gründe geben, weswegen du dein BookBeat-Konto kündigen möchtest. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du dabei vorgehst und was du bei der Kündigung beachten solltest.

BookBeat kündigen: So gehst du vor

BookBeat

4,2 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

BookBeat

Das Tolle an BookBeat ist, dass der Anbieter dir keine großen Steine in den Weg legt, wenn du dein Abonnement kündigen möchtest. Dies ist nämlich ganz schnell und einfach möglich. Wir zeigen dir nun Schritt für Schritt, wie du dein bestehendes Abonnement beim Anbieter für Hörbücher beendest. Am schnellsten geht dies mit den folgenden zwei Möglichkeiten: Du kannst entweder über die Website oder direkt in der App dein bestehendes Abo beenden.

Kündigung über die Website:

  • Rufe die Website von BookBeat auf.
  • Logge dich in dein Kundenkonto ein.
  • Gehe dann auf den Abonnement-Bereich.
  • Dort findest du eine Übersicht über alle verfügbaren Abo-Modelle und hast Einsicht, welches Modell du aktuell nutzt.
  • Klicke auf den Button “Abo kündigen”.
  • Wähle dann den Button “Nein, ich möchte kündigen”.
  • Dein Konto wird dann dementsprechend unter Einhaltung der Kündigungsfrist zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt.

Kündigung direkt über die App:

  • Rufe die BookBeat-App auf.
  • Logge dich in deinen Accoutn ein.
  • Wähle Mein Profil und klicke dann auf Kontoinformationen.
  • Du wirst nun direkt auf die Website weitergeleitet.
  • Gehe dann auf den Abonnement-Bereich.
  • Dort findest du eine Übersicht über alle verfügbaren Abo-Modelle und hast Einsicht, welches Modell du aktuell nutzt.
  • Klicke auf den Button “Abo kündigen”.
  • Wähle dann den Button “Nein, ich möchte kündigen”.
  • Dein Konto wird dann dementsprechend unter Einhaltung der Kündigungsfrist zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt.

Wichtige Infos zu deinem BookBeat-Abo

Wenn du ein BookBeat-Abo abschließt, dann ist dieses im ersten Monat kostenlos. Innerhalb dieses Monats kannst du jederzeit kündigen. Es werden hierfür auch keine Kosten berechnet. Nach Ablauf des kostenfreien Probemonats musst du dich für eine der drei Abo-Varianten entscheiden.

Je nach Basis, Standard oder Premium hast du unterschiedliche Begrenzungen, wie lange du pro Monat deinen Lieblingsbüchern lauschen kannst. Natürlich unterscheiden sich die Abo-Modelle auch bei den Kosten. Gleich ist hingegen immer die Laufzeit.

Dein BookBeat-Abo hat kein Verfallsdatum. Nach einmaligem Abschluss wird das Abo also automatisch um einen weiteren Monat für dich verlängert. Möchtest du nun kündigen, musst du dies hingegen aktiv tun. 

EinVorteil des Anbieters ist, dass es keine Kündigungsfrist gibt. Du kannst dein Abonnement also jederzeit beenden und musst hierfür keinen speziellen Tag abwarten.

Auf welchen Wegen kannst du BookBeat kündigen?

Wie weiter oben schon erwähnt, bietet BookBeat dir zwei ganz einfache und schnelle Möglichkeiten, um dein Abonnement zu kündigen. Das ist nämlich direkt über die Website möglich. Auch über die App wirst du entsprechend zur Website weitergeleitet und kannst innerhalb weniger Minuten kündigen.

Möchtest du ganz sicher gehen, kannst du zusätzlich zu deiner Kündigung noch ein Kündigungsschreiben per Mail oder Post an den Anbieter senden. Die entsprechenden Adressen findest du im Impressum der Website. Dies ist jedoch nicht notwendig. BookBeat ermöglicht Nutzern einen ganz einfachen Ausstieg aus dem Abo-Modell.

FAQ: BookBeat kündigen

In unserer FAQ-Sammlung haben wir dir noch einmal alle wichtigen Punkte zusammengefasst, So gelingt deine BookBeat-Kündigung garantiert.

BookBeat kündigen

  • Wie kündige ich BookBeat?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Ein Abonnement beim Hörbuch-Anbieter kann ganz bequem und schnell online gekündigt werden. Rufe dazu einfach die Website auf, logge dich in dein Kundenkonto ein und bestätige deine Kündigung im Abschnitt Abonnement. Auch über die App gelangst du ganz einfach auf die Website, um dein bestehendes Abonnement zu kündigen.

  • Welche BookBeat-Alternativen gibt es?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Hörbücher liegen aktuell voll im Trend. Daher gibt es verschiedenste Anbieter, die BookBeat ähnlich sind. Der bekannteste Konkurrent von BookBeat ist Audible. Zusätzlich zu einer enormen Auswahl an Hörbüchern warten hier zahlreiche Podcasts auf dich. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Anbieter, welche dir puren Hörgenuss zur Verfügung stellen.

  • Fazit

    Möchtest du BookBeat kündigen, ist dies ganz schnell und einfach möglich. Du kannst direkt auf der Website kündigen und musst dabei keine Fristen einhalten.. Entscheidest du dich doch für einen Verbleib bei BookBeat, wird dir für den kommenden Monat nur ein Euro berechnet. Danach kannst du natürlich noch immer problemlos kündigen.

    Weitere BookBeat-Artikel im Überblick