audiobook10

BookBeat-Probemonat: So kannst du Bookbeat testen

Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

BookBeat ist ein beliebter Streaming-Dienst. Die Auswahl an Hörbüchern überzeugt sowohl Groß und Klein. In diesem Beitrag erfährst du, wie du Hörbücher bei BookBeat einen Monat gratis testen kannst. 

So nutzt du den BookBeat-Probemonat

BookBeat

4,2 von 5 Kopfhörern im HörbuchHeld-Vergleich

BookBeat

Um BookBeat einen Monat lang kostenlos testen zu können, musst du erst einmal die BookBeat-App auf deinem Smartphone oder Tablet installieren. Die App steht für Android-Geräte und iPhones kostenlos zum Download im Play-oder Appstore zur Verfügung.

Ist die App heruntergeladen, kannst du dir schon einmal einen ersten Überblick über die Funktionen von BookBeat verschaffen und dich in der App umsehen. Dazu musst du noch kein Konto anlegen. Wenn du Hörbücher auch bereits hören und speichern möchtest, musst du ein Konto auf der Website erstellen und deine Zahlungsinformationen hinterlegen. 

Sobald das erledigt ist, loggst du dich nun mit den Zugangsdaten in die App ein und kannst sofort einen Monat lang Bücher via BookBeat gratis testen.

Das Probemonat bei BookBeat gilt nur für Neukunden. Wenn du bereits BookBeat genutzt und dein Abo aber wieder gekündigt hast, kannst du den Probemonat nicht mehr in Anspruch nehmen. Stelle daher also vorab sicher, dass du Neukunde bei BookBat bist.

Wenn du bemerkst, dass BookBeat doch nichts für dich ist und du beschließt, das Abo bereits vor Ablauf des Probemonats zu kündigen, verlierst du sofort den Zugriff auf Inhalte und kannst keine weiteren Hörbücher mehr hören oder lesen. Auch wenn du zu einem späteren Zeitpunkt wieder ein BookBeat-Abo abschließen möchtest, erhältst du keinen Probemonat mehr. 

Das solltest du über das BookBeat-Abo wissen

BookBeat bietet eine Auswahl von über 500.000 E-Books und ist daher perfekt für jeden Hörbuchliebhaber geeignet. Egal ob Romane, Sachbücher oder spannende Thriller. Die App ist so gegliedert, dass du eine gute Übersicht über alle Genres hast.

Anhand deiner Bewertungen kann die App filtern, an welchen Büchern du interessiert bist und zeigt dir in weiterer Folge mehr davon an. Auch für Kinder ist BookBeat ideal geeignet.

Jedes kostenpflichtige Abo-Modell kann auch als Familien-Abo mit mehreren Kinderkonten genutzt werden. Außerdem hast du die Möglichkeit, Inhalte herunterzuladen und diese dann offline zu nutzen. 

Bei BookBeat kannst du zwischen drei verschieden Abos mit Flatrate-Modell wählen. Die Basis- und Standard-Abos sind in der Hörzeit begrenzt. Während du beim Basis-Modell 25 Stunden pro Monat Hörbücher zu einem Preis von 9,99 Euro monatlich genießen kannst, sind es bei der Standard-Variante bis zu 100 Hörstunden monatlich für 14,99 Euro. Wer viel hört und unbegrenztes Hörvergnügen genießen möchte, sollte sich für das Premium-Abo entscheiden, welches 19,99 Euro im Monat kostet.

Anderes als bei manchen Audio-Streaming-Diensten musst du bei BookBeat die Bücher nicht extra kaufen. Alle Hörbücher, die zur Verfügung stehen, sind im Preis inbegriffen. 

Alles über den BookBeat-Probemonat

Der BookBeat-Probemonat ist eine tolle Möglichkeit, um herauszufinden, ob BookBeat die richtige Hörbuch-App für dich ist. 

BookBeat Probemonat

  • Ist BookBeat monatlich kündbar?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Möchtest du BookBeat kündigen, bist du an keine speziellen Zeiten gebunden und kannst daher jederzeit einfach und schnell kündigen. Dazu musst du dich einfach nur mit deinen Zugangsdaten auf der Website anmelden und in wenigen Klicks kannst du dein Abo kündigen. Nach der Kündigung des Abos hast du die Möglichkeit, das Konto bei Bedarf später wieder zu aktivieren.

  • Wie gut ist BookBeat?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Gerade für Personen, die viele Bücher hören möchten, ist die App ideal geeignet. Da die einzelnen Inhalte nicht extra dazu gekauft werden müssen, wie es bei anderen Audio-Streaming-Diensten oft der Fall ist, ist BookBeat im Vergleich auch relativ günstig. Wie gut man die App aber schlussendlich findet, ist natürlich sehr individuell und lässt sich daher pauschal nicht sagen.

  • Verlängert sich der BookBeat-Probemonat automatisch?

    Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

    Nein, sobald der Probemonat abgelaufen ist, muss man für die Nutzung von BookBeat monatlich zahlen. Je nachdem für welche Hörbuch-Flatrate man sich entschieden hat, variiert der Preis.

  • Weitere BookBeat-Artikel im Überblick